Tagesausflug

Selbstversorgerhof mit vielen Tieren im Naturpark Augsburg

Selbstversorgerhof

Erforschen und Mitmachen

Die beiden Schwestern Carmen und Sara zeigen wie auf diesem mittelalterlich anmutenden Hof nachhaltige Landwirtschaft funktioniert. Das Zusammenleben mit Eseln, Ziegen, Schafen, Hunden, Katzen und Hühnern gehört für die Familie zum Alltag, für die Besuchskinder ist es etwas ganz besonderes. Der Hof ist für den Besuch von Gruppen zwischen 10 und 30 Personen geeignet. Anreise ab Augsburg mit Bahn und Bus in 50 Minuten möglich. Dann Abholung durch die Schwestern an der Bushaltestelle und gemeinsamer Fußweg in wenigen Minuten zum Hof.

Abenteuergeschichten, geheime Wege und versteckte Türen

Auf diesem Hof werden die Kinder Teil eines Abenteuers, so wie wir es aus Ronja Räubertochter kennen. Sie erforschen den Hof und Garten und lernen dabei alle zwei- und vierbeinigen Hofbewohner kennen. Abenteuer- und Eselsgeschichten kann Carmen den ganzen Tag erzählen. Sie ist auch Künstlerin und malt mit den Kindern, wenn es gewünscht wird. Auf dem Hof kann man einen Einblick in alte Handwerkstraditionen wie spinnen (mit der Wolle der eigenen Schafe) und sensen bekommen und natürlich viele Infos zum Thema Selbstversorgen.

Zusammenfassend

ist der Hof geeignet für

alle, die Spaß beim Tiere streicheln haben. Carmen und Sara gehen sehr individuell auf die Kinder ein. Eher für kleine Gruppen geeignet, da es auch für kalte Stunden nur einen kleinen Aufenthaltsraum (Gartenhütte) gibt. Während des Aufenthalts ist man die ganze Zeit draußen. Im Sommer ist der Selbstversorgergarten ein Traum.

Bauernhof Details

Tiere

🐴 die Esel Benjamin und Lucia

🐑 Schafe

🐔 Hühner

🐈 Katzen

🐰 Hasen

🐐 Ziegen

🦆 Enten und Tauben

🐕 Hunde

Aktivitäten

Esel führen 🚶‍♂️🐴

Tiere streicheln 🐾🤗

Aufenthalt

Tagesausflüge für:

Kindergarten
ab 10 bis max. 30 Personen

Familiengruppen

Kindergeburtstag

Region

Augsburg, Bayern

Anreise

öffentlicher Bus ab Augsburg

Wir empfehlen den Hof wärmstens weiter, es war für die Kinder ein unvergesslicher Tag, sie werden noch lange davon erzählen. Sehr ruhig, liebevoll und umsichtig wurden wir von Carmen und Sarah durch den Tag begleitet, die Kinder konnten alles fragen. Zwei ängstliche Kinder, die noch nie Tiere angefasst haben, kennen jetzt das Fell von Schafen, Ziegen, Eseln, Hasen und Katze und waren kaum weg zu kriegen.

privater Kindergarten München-Schwabing

Wir hatten ausreichend Zeit die Tiere des Hofes zu beobachten und den ein oder anderen Charakterzug der Tiere zu entdecken, sehr interessant! Der Besuch war toll, sehr entspannend und wird uns noch lange positiv in Erinnerung bleiben. Klare Empfehlung für den Hof!.

Lisa und Nadine

Kurzanfrage für den Selbstversorgerhof Augsburg

11 + 6 =